Projekt mit
1 €
unterstützen?
So geht das *:


Step 16 - OOP mal einfach: Die with-Klausel

Um mehrere Eigenschaften oder Methoden eines Objektes komfortabel zu ändern, kann man die anweisung "with" verwenden:

  with [Objekt] do
  begin
    // Anweisungen
  end;

//Beispiele: 

  with MyEdit do
  begin
    Text:='asd'; 
    with Font do
    begin         
      Color:= clRed;
      Name:= 'Verdana';
      Size:= 10; 
    end;
    PasswordChar:= '*';
  end;

// Ohne With:

  MyEdit.Text:='asd'; 
  MyEdit.Font.Color:= clRed;
  MyEdit.Font.Name:= 'Verdana';
  MyEdit.Font.Size:= 10; 
  MyEdit.PasswordChar:= '*';


  with MyEdit do
    Text:= IntToStr(StrToInt(Text)+StrToInt(Text));

// Ohne With:

  MyEdit.Text:= IntToStr(StrToInt(MyEdit.Text)+StrToInt(MyEdit.Text));

Da das Kommentarmodul dieser Seite zur Zeit neu überarbeitet werden muss, sendet bitte alle Fragen, Anregungen oder Probleme mit Betreff zu welchem Thema es sich handelt an folgende Mailadresse:


Hinweis:

Dieses Kommentar-Modul teilt seinen Inhalt mit dem gleichnamigen Kapitel im Delphi-Anfängerkurs. Daher kann es vorkommen, dass Fragen zu Lazarus im Anfängerkurs im Delphi-Anfängerkurs und umgekehrt stehen. Wenn ihr euch registriert, werdet ihr aber immer an die richtige Stelle weitergeleitet.
Zu dieser gemeinsamen Nutzung der Datenbank habe ich mich entschlossen, weil die Sprachelemente in Lazarus genauso wie in Delphi genutzt werden können.

www.marco-hetzel.de
www.delphi-lernen.de
www.lazarus-lernen.de

© 2006-2019 by Marco Hetzel , last modified 01.11.2018, 11:28

(* Unterstützung dient der Aufrechthaltung laufender Kosten für dieses Projekt.)